Angezeigt: 1 - 10 von 10 ERGEBNISSEN

First Impressions Frankfurt am Main (Teil 3): Wandern in der City

Jedes Jahr am Dienstag nach Pfingsten begehen die Stadt Frankfurt und ihr Umland einen Feiertag, den es nur hier gibt und nirgendwo sonst. Perfekter Zeitpunkt für den dritten und letzten Frankfurt-Teil meiner Serie First Impressions mit Tipps wie man in kurzer Zeit das Maximum aus dem Stadtbesuch rausholen kann. Und passend zum Frankfurter Wäldchestag geht’s bei dem Tagesausflug an den Main natürlich in den sonnigen Süden der Stadt, wo es mit sieben Stunden Zeit im Gepäck im Stadtwald genau wie auf dem Weg hin und zurück ganz entspannt eine Menge zu entdecken gibt.

Leuchtturmliebe und Meer: Die 7 spektakulärsten Fotospots auf Sylt

Um sich in die nördlichste deutsche Nordseeinsel Sylt unsterblich zu verlieben, reichen eigentlich eine Handvoll atemberaubender Blickwinkel vor gutem bis mittelmäßigem Nordseewetter. Kilometerlange weiße Strände vor mächtigen Kliffs, Leuchttürme, der Blick auf die schier endlose glitzernde Nordsee und Dünenlandschaften mit Fernwehfaktor machen die Insel einzigartig: Hier geht’s zu meinen liebsten Fotospots.

Sonne, Felsen, Burgen: Klassiker und Kurioses in der Pfalz

Für mein neuestes Buchprojekt war ich im vergangenen Jahr mal wieder richtig viel in meiner früheren Heimat in Rheinland-Pfalz unterwegs, auf der Suche nach kreativen Ecken, Ruheoasen, Adrenalinkicks und kulinarischen Leckerbissen. Die Geschichten in Buchform dazu sind Ende vergangener Woche im Handel erhältlich und zeigen dir die Pfalz in all ihrer Vielseitigkeit.

First Impressions FFM (Teil 2): Für ein paar Stunden in Frankfurt am Main

Klar dauert es länger als ein paar Stunden, um eine Stadt richtig kennenzulernen, aber wie heißt es so schön? Es ist der erste Eindruck der zählt. Und so können auch schon wenige Stunden dafür sorgen, dass du zumindest ein erstes Gefühl für die Stadt bekommst. In meiner Serie First Impressions gibt es Tipps, was ihr in verschiedenen Städten in zwei, fünf und sieben Stunden erleben könnt. First up: Meine Wahlheimat Frankfurt am Main – in einem halben Tag.

Flucht vorm Klischee: Inselpremiere in Hörnum auf Sylt

Mit der Bahn aus der südlichen Hälfte des Landes auf Deutschlands Inseln zu reisen – gar nicht mal so einfach. Am unkompliziertesten von Frankfurt aus erreichbar, ist die Nordseeinsel Sylt – auch wenn mich der Gedanke erstmal ein wenig Überwindung gekostet hat. Letztlich waren wir aber überrascht, wie gut Low-Budget-Reisen und die vermeintlich teure Nordseeinsel zusammenpassen.